Schneeketten auch für Anhänger

Bei Schnee und Eis: Schneeketten auch für den Anhänger

Tipps für das Anlegen der winterlichen Fahrhilfe

Bei Fahrten in Schneegebiete sollten Schneeketten immer zur Hand sein - auch für den Anhänger (Foto: JuliaNaether/Fotolia.com)

Sie ersetzen keine Winterreifen, aber sie gehören für Winterurlauber auf jeden Fall in den Kofferraum: Schneeketten. Auch wer mit Wohnwagen oder einem anderen Anhänger in Schneegebiete reist, sollte sie dabei haben. So bleibt der Anhänger bei Schnee und Eis besser in der Spur und kann auch leichter gebremst werden.

Bei der Anschaffung von Schneeketten sollte man beachten, dass die richtige Größe gewählt wird. Sie müssen perfekt am Winterreifen anliegen. Andernfalls riskiert man nicht unerhebliche Schäden am Fahrzeug. Die Ketten sollten auch TÜV- bzw. GS-geprüft sein. Wer zum Skifahren nach Österreich reist, sollte wissen, dass die Ketten auch den Anforderungen der österreichischen Norm entsprechen müssen.

Ketten rechtzeitig anlegen
Schneeketten anzulegen ist nicht ganz einfach. Um Stress zu vermeiden, sollte man das Procedere vor Fahrtantritt in den Schnee einmal üben. Wichtig ist es auch, die Ketten rechtzeitig an die Reifen zu bringen, raten die Fachleute vom TÜV-Süd. Denn hat man sich erstmal im Tiefschnee festgefahren, wird das Anlegen der Ketten zur echten Herausforderung.
Grundsätzlich gilt: Schneeketten werden bei Fahrzeugen mit Frontantrieb vorne an den Rädern und bei Heckantrieb hinten befestigt. Und wer mit Schneeketten unterwegs ist, darf nicht schneller als 50 km/h fahren.
Um die Schneeketten besser anlegen zu können, sollte man das Fahrzeug an einem ebenen Ort abstellen. Je nach Kettentyp muss das Rad nach dem Anlegen gedreht werden, um sie zu verschließen. Arbeitshandschuhe und eine Unterlage zum sicheren Hinknien sind dabei nützliche Helferlein.
Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, die Ketten nach einigen Metern noch einmal zu checken und zu schauen, ob sie richtig befestigt sind. Vorsicht: sie dürfen nicht schleifen oder gar am Fahrzeug anschlagen.

Kein Schnee – Ketten runter
Ist die Fahrbahn wieder frei von Schnee, ist es ratsam, die Ketten schnellstmöglich wieder abzunehmen. Um das Material, aber auch um die Straßen zu schonen. Werden die Ketten nicht mehr benötigt, sollte man sie gründlich mit Wasser reinigen und trocken verstauen. Damit sie wieder gebrauchsfertig zur Hand sind, wenn der nächste Winter vor der Tür steht. (Info: TÜV-Süd)

Gern informieren wir Sie über weitere Details und Besonderheiten.

Kontakt

Ihr fairer Anhänger-Spezialist

Fragen? Wir sind für Sie da

Anhänger Lemke
Stefan Lemke
Wikingerstr. 66
51107 Köln
Telefon: +49 221 6806051
Telefax: +49 221 6806053
kontakt@trailerdiscount.de
Kontaktformular

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.30 - 17.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Anfahrtsbeschreibung